• Kostenlose Lieferung ab 25€
  • Gratisproben anfordern
  • 60-Tage-Rückgaberecht für Standardmodelle

Datenschutzerklärung

AvosDim beachtet seit dem 25. Mai 2018 die Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bzw. der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und unter Berücksichtigung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verarbeitet. AvosDim beachtet seit dem 25. Mai 2018 die Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

Die Verarbeitung im Sinne von Art. 4 Nr. 2 DSGVO von personenbezogenen Daten ist gemäß Art. 6 DSGVO rechtmäßig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:


a) Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;

b) die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;

c) die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;

d) die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;

e) die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

f) die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.


Die Verarbeitung besonderer personenbezogenen Daten (z.B. Gesundheitsdaten) im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DSGVO ist insbesondere gemäß Art. 9 Abs. 2 DSGVO rechtmäßig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:

– es liegt eine ausdrückliche Einwilligung der Person vor;

– die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder bei Handlungen der Gerichte im Rahmen ihrer justiziellen Tätigkeit erforderlich.


Eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling bezüglich personenbezogener Daten im Sinne von Art. 22 DSGVO findet nicht statt.

Der Betreiber stellt die Sicherheit der Daten gemäß Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Proportionalitätsgrundsatzes durch geeignete technische Maßnahmen sicher.

Sollte es wider Erwarten zu einer Verletzung des Datenschutzes kommen, wird die zuständige Aufsichtsbehörde gemäß Art. 33 DSGVO, sowie die betroffene Person gemäß Art. 34 DSGVO benachrichtigt.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Kunden und Nutzer von SASU AvosDim, sowie für alle Besucher der Webseite www.avosdim.com/de. Die vorliegende Erklärung kann zu jedem Zeitpunkt angepasst werden, wenn neue Entwicklungen Anlass dazu geben sollten.

Verantwortlichkeit

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sowie sonstiger in der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

SASU AvosDim

456 Rue Franklin Roosevelt

62400 Béthune

Frankreich

Interne Datenverarbeitung

Verkauf und Kundendienst

AvosDim verarbeitet Daten für die Abwicklung von Bestellungen, Erstellung und Versand von Rechnungen sowie die Bearbeitung von Kundenfragen und Reklamationen. Nur mithilfe dieser Daten kann ein Vertrag ausgeführt werden. Ohne Verarbeitung dieser Daten ist AvosDim nicht in der Lage, einen Verkauf durchzuführen.

AvosDim verarbeitet persönliche Daten außerdem für die eigene Verkaufs- und Marketingabteilung in Bezug auf Produkte, die Kunden kaufen. Dies hilft uns sicherzustellen, dass AvosDim noch besser auf die Kundengruppen ausgerichtet ist, die wir ansprechen.

Informationen für Kunden

AvosDim verarbeitet personenbezogene Daten, um Kunden per E-Mail über die Vertragsausführung zu informieren oder Direktmarketing-Praktiken anzuwenden.

Berichterstattung

AvosDim verarbeitet persönliche Daten von Kunden zur Erstellung von statistischen Analysen und Berichten. Auf der Grundlage dieser Analysen und Berichte kann AvosDim Entscheidungen treffen, Produkte und Dienstleistungen bewerten und Werbekampagnen auf ihre Effektivität überprüfen.

Die erhaltenen personenbezogenen Daten, einschließlich derjenigen, die Sie freiwillig zur Verfügung gestellt haben (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, usw.) nutzen wir für diese Berichte.

Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfragen und Bestellungen müssen wir in einigen Fällen Dritte hinzuziehen. Diese dürfen die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich zur Ausführung ihres spezifischen Auftrags nutzen und dürfen sie nicht für andere Zwecke verwenden. Im Rahmen der Ausführung ihres Auftrags sind sie zudem verpflichtet, die Bestimmungen der DSGVO einzuhalten.

Marketingzwecke

AvosDim möchte seine Marketingpraktiken und Verkäufe bestmöglich auf die Wünsche der Kunden abstimmen. Im Rahmen dieser Marketingpraktiken und des Verkaufs von Produkten und Dienstleistungen oder anderweitig, etwa bei Umfragen und Preisausschreiben, übermitteln Sie personenbezogene Daten. Diese von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, wie unter anderem Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse, werden von uns verarbeitet, sodass wir Sie über die verfügbaren Dienstleistungen, Produkte und Neuigkeiten informieren können.

Kontaktaufnahme

Ihr Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer verarbeiten wir für den Verkauf und Service im Anschluss an den Verkauf sowie zur Erteilung von Informationen in diesem Zusammenhang.

Dauer der Datenspeicherung

AvosDim speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, um die Zwecke zu erfüllen, für die Ihre personenbezogenen Daten gesammelt werden.

Ihre personenbezogenen Daten wie Anrede, Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort, oder Land werden nicht länger als drei Jahre aufbewahrt, wenn kein Vertrag mit Ihnen zustande kommt.

AvosDim ist darüber hinaus verpflichtet, die Finanzverwaltung der Firma für 10 Jahre für die Steuerbehörden aufzubewahren. Dies umfasst auch alle Rechnungen, die an Kunden gesendet wurden, einschließlich aller personenbezogenen Daten auf diesen Rechnungen.

Sollten Sie sich von unserem Newsletter abmelden, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für den Versand von Newslettern gespeichert. Es besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Ihre personenbezogenen Daten weiterhin aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage gespeichert werden. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie ein Produkt von uns gekauft haben.

Weitergabe von Daten an Dritte

Es kann sein, dass AvosDim bestimmte Dienste an Dritte übergibt. AvosDim verlangt von diesen Dritten die Garantie, dass die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich für den beschriebenen Zweck verwendet werden und dass die dritte Partei die personenbezogenen Daten schützt und nach der Nutzung vernichtet.

Postversand und Paketversand

Kontaktdaten wie Ihr Name und Ihre Adresse werden dem Transportunternehmen weitergegeben.

Beschwerden

Im Falle eines Rechtsstreits können Ihre Daten an juristische Personen weitergegeben werden.

Google Analytics

AvosDim verfolgt mithilfe von Google Analytics, wie Nutzer die Webseite nutzen und wie effektiv die AdWords-Anzeigen von AvosDim in den Suchergebnisseiten von Google sind. Die so erhaltenen Informationen, einschließlich der Adresse Ihres Computers (IP-Adresse), werden an und von Google übermittelt und auf Servern in den USA gespeichert. Google verwendet diese Informationen, um zu verfolgen, wie unsere Webseite genutzt wird, um Berichte über die Webseite an AvosDim zu übermitteln und um den Werbetreibenden Informationen über die Effektivität ihrer Kampagnen zu liefern.

Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte weitergeben, wenn Google dazu gesetzlich verpflichtet ist oder wenn Dritte diese Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. AvosDim hat darauf keinen Einfluss. AvosDim hat Google nicht die Erlaubnis erteilt, über AvosDim erworbene Analytics-Informationen für andere Google-Dienste zu verwenden.

Wenn Sie verhindern möchten, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden, können Sie dies durch ein Browser-Plugin verhindern. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit einem Klick auf den Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Nutzung von Social-Media-Plugins

Diese Webseite verwendet Social-Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben von Facebook (blau und weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Webseitenbetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084

Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass ein Nutzer diese Webseite besucht hat. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft. Nutzen Sie die Funktionen des Plugins, etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt. Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Webseite bei Facebook aus.

Weiterhin nutzt diese Webseite die „+1“-Schaltfläche von Google Plus. Betrieben wird diese von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche die „+1“-Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google-Servern. Der Webseitenbetreiber hat daher keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Google Inc. übermitteln. Klicken Sie auf den „+1“-Button, während Sie in Google + angemeldet sind, teilen Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem öffentlichen Profil.

Personenbezogene Daten werden laut der Google Inc. erst dann erhoben, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Auch bei eingeloggten Google-Nutzern wird unter anderem die IP-Adresse gespeichert. Möchten Sie verhindern, dass die Google Inc. diese Daten speichert und mit Ihrem Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch aus dieser Webseite aus.

Informationen zur „+1“-Schaltfläche finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.

Weiterhin nutzt diese Webseite Twitter-Schaltflächen. Betrieben werden diese von der Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche eine solche Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern. Der Webseitenbetreiber hat daher keinerlei Einfluss über die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server von Twitter Inc. übermittelt. Gemäß der Twitter Inc. wird dabei allein Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert. Informationen zu dem Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Twitter Inc. finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de

Links

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für unsere Webseite. Wir empfehlen Ihnen beim Besuch anderer Webseiten, die Datenschutzbestimmungen auf den anderen Webseiten zu lesen.

Wir sind weder für den Inhalt von Webseiten, auf die Sie über Links auf unserer Webseite gelangen, verantwortlich, noch stimmen wir den über diese Links zur Verfügung gestellten Inhalten zu.

PayPal

Bei Zahlung via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

SSL-Verschlüsselung

Im Einklang mit der gesetzlichen Regelung nach § 13 Abs. 7 TMG verwendet diese Seite eine SSL-Verschlüsselung, zu erkennen an einem Schloss-Symbol in der Adressleiste Ihres Browsers. Übermittelte Daten können bei aktivierter SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten mitgelesen werden. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Rechte des Nutzers

Sie können jederzeit und unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ihre Rechte umfassen dabei auch eine Bestätigung, Berichtigung, Beschränkung, Sperrung und Löschung von solchen Daten und die Zurverfügungstellung einer Kopie der Daten, in einer zur Übertragung geeigneten Form, sowie den Widerruf einer erteilten Einwilligung und den Widerspruch. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt.


Ihre Rechte ergeben sich dabei im Einzelnen insbesondere aus den folgenden Normen der DSGVO:

Zur Ausübung Ihrer Rechte (mit Ausnahme von Art. 77 DSGVO) wenden Sie sich bitte an die unter dem Punkt „Verantwortlichkeit“ (z.B. per E-Mail an: kundendienst@avosdim.com) genannte Stelle.

Diese Erklärung wurde zuletzt im April 2019 aktualisiert.