• Kostenlose Lieferung ab 25€
  • Gratisproben anfordern
  • 60-Tage-Rückgaberecht für Standardmodelle

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines und Geltungsbereich

(1) Für die Geschäftsbeziehung, welche über die Webseite www.avosdim.com/de zwischen dem Anbieter SASU AvosDim (im Folgenden "Anbieter" genannt) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) in Form eines Kaufvertrags besteht, gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

(2) Gemäß § 13 BGB ist der Kunde Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Gemäß § 14 BGB ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragsschluss

(1) Mit dem Abschluss einer Bestellung auf der Webseite www.avosdim.com/de akzeptiert der Kunde die allgemeinen Geschäftsbedingungen von dem Anbieter. Anschließend erhält der Kunde eine Bestellnummer sowie eine Bestellbestätigung per E-Mail. Ab Erhalt der Bestätigungsmail gilt der Verkauf als abgeschlossen und gültig.

(2) Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

3. Produkte, Warenverfügbarkeit

(1) Ist ein Produkt vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dies dem Kunden auf dem jeweiligen Produktdatenblatt auf der Webseite mit. Es besteht die Möglichkeit Produkte vorzubestellen. Die angegeben Lieferzeiten bei einer Vorbestellung können sich ändern.

(2) Sollte ein Produkt nach der Bestellung des Kunden nicht verfügbar sein, so bietet ihm der Anbieter die Stornierung und die Rückzahlung von dem nicht verfügbaren Produkt innerhalb von 10 Werktagen an.

(3) Aus Gründen der Verfügbarkeit kann der Versand in mehreren Einzellieferungen erfolgen. Der Kunde zahlt nur eine einzige Lieferung. Sollte der Kunde zwei verschiedene Lieferadressen verlangen, muss er zwei Bestellungen aufgeben und die entsprechenden Kosten tragen.

4. Lieferung

(1) Vom Anbieter angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt der Auftragsbestätigung. Die vorherige Zahlung des Kaufpreises wird vorausgesetzt.

(2) Die Abfertigungszeit wird auf dem Produktdatenblatt auf der Homepage von www.avosdim.com/de angezeigt. Zu der Abfertigungszeit wird die Lieferzeit der Transportunternehmen hinzugerechnet. Sie beträgt in der Regel zwischen 1 und 4 Werktagen. Sollten auf dem Produktdatenblatt keine Angaben vorhanden sein, liefert der Anbieter das Produkt unverzüglich und spätestens 30 Tage nach Vertragsschluss.

(3) Die Lieferadresse ist automatisch die Adresse, die der Kunde bei seiner Bestellung angegeben hat.

(4) Die Lieferung nach Deutschland erfolgt durch die Transportdienste DPD, Schenker-Joyau oder per Post mit Sendungsverfolgung, je nach gewählter Anzahl und Größe der Produkte.

(5) Der Transportdienst ist vertraglich nicht dazu verpflichtet, einen Liefertermin mit dem Kunden zu vereinbaren. Sollte der Kunde zum Zeitpunkt der Lieferung nicht erreichbar sein, kann das Paket einer dritten Person übergeben werden oder der Kunde erhält eine schriftliche Benachrichtigung in seinem Briefkasten. Im Falle von eventuellen Verspätungen aus Transportgründen oder Nichterscheinen des Transportdienstes, informiert der Kunde den Anbieter unter kundendienst@avosdim.com.

5. Widerruf

(1) Der Kunde hat das Recht, binnen 60 Tagen ohne Angaben von Gründen den Kaufvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 60 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von dem Kunden benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat. Der Anbieter muss unbedingt im Vorfeld über einen Widerruf informiert werden. Der Kunde erhält innerhalb von 48 Stunden (an Werktagen) eine Antwort.

(2) Wenn der Kunde den Kaufvertrag widerruft, hat der Anbieter dem Kunden alle Zahlungen, die er von dem Kunden erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem er die Ware wieder zurückerhalten hat. Retourenkosten sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

(3) Der Kunde hat die Waren unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er den Anbieter über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet, an ihn zurückzusenden oder zu übergeben. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

(4) Gemäß Artikel L 121-20-2 des französischen Verbraucherschutzgesetzes können maßangefertigte Produkte nicht zurückgegeben, geändert oder umgetauscht werden, sofern sie personalisiert und nicht wieder verkaufbar sind.

(5) Für verschmutzte, beschädigte, oder nicht vollständige Waren besteht kein Widerrufsrecht. Jeder zurückgesendete Artikel muss neu und vollständig in seiner Originalverpackung zurückgesendet werden. Sämtliche Zubehörteile und sonstige Dokumente müssen der Rücksendung beiliegen. Der Widerruf ist zu richten an:

SASU AvosDim - Service Retour

Zone industrielle A

456 Rue Franklin Roosevelt

62400 Béthune

Frankreich

6. Garantie

Kommerzielle Garantie

(1) Die kommerzielle Garantie der Produkte ist auf den Produktdatenblättern vermerkt und deckt alle Material- oder Fabrikationsfehler. Die Garantie beginnt mit dem Rechnungsdatum.

(2) Die Garantie beschränkt sich auf die Reparatur, den Umtausch oder auf die Rückerstattung im Wert der von dem Anbieter anerkannten defekten Ware, unter Berücksichtigung der vorgenommenen Nutzung. Die Garantie unterliegt nur der von AvosDim versandten Ware.

(3) Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden durch äußere Einflüsse, Schäden durch unsachgemäße Nutzung der Produkte sowie Schäden, die durch den Eingriff eines Handwerkers, der nicht im Auftrag von dem Anbieter gehandelt hat, entstanden sind. Die Garantie von AvosDim kann bei Störungen oder Beschädigungen als Resultat von folgenden Vorkommnissen nicht in Anspruch genommen werden: Jede Lagerung ohne Schutz oder über einen längeren Zeitraum, jede Missachtung von Pflegehinweisen, Anschlussfehler oder falsche Bedienung, Wartung und Nutzung der Ware, eine falsche oder ungeschickte Verwendung, Hinzufügen von Zusatzeinrichtungen oder Zubehörteilen, die nicht den technischen Ansprüchen des Verkäufers oder des Herstellers entsprechen. Jede mechanische, elektronische, oder elektrische Änderung, jede Umgestaltung oder andere Veränderungen an Geräten oder an Teilen von diesem durch Dritte führen ebenfalls zur Hinfälligkeit der Garantie.

(4) Der Anbieter kann in keinem Fall für materielle und immaterielle Schäden verantwortlich gemacht werden, die während einer Fehlerbehebung entstanden sind, wenn der Kunde Produkte zurückschickt, die nicht vom Verkäufer geliefert worden sind.

Gesetzliche Garantie

(1) Der Kunde hat einen gesetzlichen Garantieanspruch im Falle von versteckten Mängeln der verkauften Produkte sowie Nichtübereinstimmungen der Ware mit dem Kaufvertrag. Der Anbieter haftet für Mängel und verdeckte Mängel gemäß den Bedingungen im Artikel L.211-4 des französischen Verbraucherschutzgesetzes und Artikel 1641 des französischen Zivilgesetzbuches. Das Mängelgewährleistungsrecht kann zwei Jahre ab Lieferung der Ware in Anspruch genommen werden. Der Kunde kann wählen, ob er eine Reparatur oder einen Austausch wünscht.

(2) Sollte der Kunde einen Mangel am gelieferten Produkt feststellen, kann dieses dem Anbieter zurückgeschickt werden. Der Anbieter tauscht das Produkt um oder erstattet den Kaufpreis zurück. Die Ware muss ordentlich verpackt zurückgeschickt werden. Der Anbieter übernimmt anschließend die Kosten für einen eventuellen Austausch oder für die Reparatur der Ware. Der Kunde muss den Beweis für den Mangel der Ware innerhalb von sechs Monaten nach der Lieferung bereitstellen. Der Kunde kann sich dazu entscheiden gemäß Artikel 1641 des französischen Zivilgesetzbuches aufgrund der Mängel die Garantie in Anspruch zu nehmen. In diesem Zusammenhang kann er entscheiden, ob er die Auflösung des Kaufvertrags oder eine Preisreduzierung gemäß Artikel 1644 des französischen Zivilgesetzbuches möchte.

Kundenverantwortung

(1) Bei dem Erwerb von technischen Produkten, wie z. B. Motoren, ist der Kunde dazu angehalten, das ordnungsgemäße Funktionieren des gelieferten Produktes zu überprüfen und die Bedienungsanleitung auf der Webseite Des Anbieters zu lesen. Im Falle eines Schadens hat der Kunde ein Rückgaberecht.

(2) In Fällen von höherer Gewalt (Krieg, Unruhen, Brand, Streik, Unfälle und die Unmöglichkeit der Wiederbeschaffung von Waren) ist der Anbieter von seiner Lieferpflicht befreit.

(3) Das gesamte Risiko für den Verlust oder die Beschädigung der Ware geht in dem Moment an den Kunden oder an eine von ihm benannte dritte Person über, wenn er oder sie die Ware in Besitz genommen hat (Artikel 216-4 im französischen Verbraucherschutzgesetz). Sollte das Paket beschädigt, offen oder neu verpackt worden sein, ist es ratsam das Paket nicht anzunehmen, es sei denn, auf dem Lieferschein wurde deutlich auf die Umstände aufmerksam gemacht. Der Kunde hat den Inhalt des Pakets zu überprüfen und den Anbieter zu benachrichtigen, falls ein Produkt beschädigt oder nicht vorhanden sein sollte. AvosDim empfiehlt dem Kunden eine Beschwerde per Einschreiben innerhalb von 3 Tagen ab Empfang an den jeweiligen Transportdienst zu schicken. Nur so kann der Anbieter den durch die Beförderung entstandenen Schaden ersetzen (gemäß Artikel L133-3 des französischen Handelsgesetzbuches).

7. Preise

(1) Die Preise auf der Webseite www.avosdim.com/de werden in Euros angegeben und verstehen sich exklusive Versandkosten. Der in der Bestellbestätigung angegebene Preis ist der Endpreis Inklusive Steuern.

(2) Bei Lieferungen ins Ausland können zusätzliche Steuern und Zollgebühren anfallen, für die der Kunde allein verantwortlich ist. Der Anbieter ist nicht verpflichtet, den Kunden über eventuelle Steuer- und Zollvorschriften zu informieren. Der Kunde muss sich bei der entsprechenden Behörde seines Landes informieren.

(3) Der Anbieter kann seine Preise zu jedem Zeitpunkt ändern. Die Rechnung wird jeweils auf der Basis des Preises des Produktes zum Zeitpunkt der Bestellung erstellt, sofern das Produkt verfügbar ist. Der Rechnungspreis ist der Preis, der auf der Bestellbestätigung von dem Anbieter steht.

8. Zahlungsmöglichkeiten

(1) Der Kunde kann die Zahlung per Kreditkarte, oder Überweisung (Vorkasse).

(2) Rabattcodes müssen auf der Bezahlseite eingegeben werden. Jeder Code ist nur einmal verwenden. Die Codes sind an die jeweiligen Produkte gebunden und sind nicht kumulierbar. Produktbezogene Rabattcodes reduzieren nicht die Versandkosten.

9. Streitfälle

(1) Gemäß der Verordnung (EU) 524/2013 vom 21. Mai 2013 informiert AvosDim über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten. Falls Sie ein Problem mit einem Online-Kauf haben, das Sie nicht mit dem Händler lösen können, nutzen Sie folgende Platform, um bei einer zugelassenen Streitbeilegungsstelle Beschwerde einzureichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

(2) Es wird darauf hingewiesen, dass die Suche nach einer friedlichen Lösung in keinem Fall zu einer Verlängerung der gesetzlichen oder kommerziellen Garantiezeit führt. Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass unter Vorbehalt der Einschätzung der Gerichte der Einhaltung der Bestimmungen dieses Vertrags bezüglich der kommerziellen Garantie, davon ausgegangen wird, dass der Kunde seinen finanziellen Pflichten gegenüber dem Anbieter nachkommt. Reklamationen und Einwände werden immer wohlwollend und aufmerksam angenommen, denn es wird immer davon ausgegangen, dass der Reklamierende in guter Absicht handelt. Im Falle von Streitigkeiten wendet sich der Kunde zunächst an das Unternehmen, um eine gütliche Einigung zu erzielen.

10. Nutzung der Webseite

(1) Alle Elemente der Webseite von AvosDim einschließlich Inhalte, insbesondere alle Dokumente, Fotos, Bilder und Programme sind durch Urheber-, Marken- oder Patentrecht geschützt und Alleineigentum von AvosDim. Eine über die bestimmungsgemäße Benutzung der Webseite hinausgehende Nutzung, Vervielfältigung oder öffentliche Wiedergabe eines geschützten Bestandteils der Webseite bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung von AvosDim.

(2) Das Navigieren auf der Webseite www.avosdim.com/de geschieht unter der alleinigen Verantwortung des Nutzers. AvosDim kann nicht für eventuell auftretende Ausfälle, Fehler, Computerviren, oder für auftretende Störungen der Computertechnik des Verwenders, die nach dem Besuch der Webseite bemerkt werden, verantwortlich gemacht werden. Das Unternehmen kann nicht dazu aufgefordert werden, direkte oder indirekte Schäden, die mit der Nutzung, dem Zugang oder dem Laden von auf der Webseite gespeicherten Elementen (Bilder, Texte, Videos, etc.) zusammenhängen können, zu reparieren.

11. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Stand 17. August 2020.